Neuigkeiten

04.09.2022, 14:14 Uhr
CDU-Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg besucht Unternehmen in Fritzlar
 Im Rahmen ihrer Sommerreise besuchte unsere CDU-Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg die Stadt Fritzlar, die künftig ihrem Wahlkreis zugeordnet wird.

So will sie sich bereits im Vorfeld der kommenden Landtagswahl ein Bild von den Unternehmen und Institutionen in unserer Stadt machen. Gemeinsam mit Bürgermeister Spogat und Kommunalpolitikern der Fritzlarer CDU besuchte sie jetzt das Autohaus Range

BM H. Spogat, I. Braun, K. Lambert, D. Braun, A. Pfeifer, C. Ravensburg, C. Seyffarth, Dr. H-G. Heil
 Im Autohaus Range begrüßten der geschäftsführende Gesellschafter Dirk Braun sowie Tochter Isabell Braun, die als Prokuristin im Unternehmen tätig ist, die Gäste um die Abgeordnete. Dirk Braun schilderte die Entwicklung des traditionsreichen VW-Autohauses mit 60 Mitarbeitern. Er setze auf langjährige Kundenbindung mit persönlichem Kontakt zu den Kunden und individueller Betreuung. Die Nachfrage nach Neu- und Gebrauchtwagen sei nach wie vor sehr hoch. Doch auch bei Range führen die Lieferprobleme in der Automobilwirtschaft leider zu langen Wartezeiten. Die Entwicklung hin zum Elektroauto sei aber ungebrochen. Durch ein ständig wachsendes Angebot an E-Autos entscheiden sich immer mehr Kunden für die Elektromobilität. Die zunehmenden Reichweiten, der stetige Ausbau der Ladeinfrastruktur und das besondere Fahrgefühl im E-Mobil sind wichtige Argumente. Das begeisterte auch die Abgeordnete Ravensburg bei einer Probefahrt mit dem ID4. Bürgermeister Spogat bedankte sich abschließend bei Dirk Braun, der sich beim kommenden heimischen Hessentag durch Verfügungstellung eines Fahrservices persönlich engagieren will.